Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
fettarm
Kinder
Babynahrung
gekocht
Studentenküche
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Reis mit Möhren

ganz schnell fertig, schmeckt jedem

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
bei 47 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.10.2008



Zutaten

für
1 Tasse Reis
2 Tasse/n Wasser
3 Karotte(n)
Brühe, gekörnte
Tomatenmark
Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Wasser und Reis in einen Topf geben, aufkochen lassen, herunter schalten und mit geschlossenem Deckel garen. Zum Schluss mit etwas Tomatenmark, Brühe und Pfeffer abschmecken und einen Stich Butter hinzufügen.

Dieses Rezept ist auch für Kleinstkinder super und es bekommt Leuten mit Magenverstimmung. Meine Mutter bezeichnet es als "Pflaster für den Magen".

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloryous

Hallo, der Reis war ganz ok, aber nichts besonderes. Und besonders Magenfreundlich ist es, meiner Meinung nach, mit dem Tomatenmark auch nicht. Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück unterschiedlich. Lg gloryous

24.01.2020 14:59
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe auch deinen Reis mit Möhren gekocht. Ein bissl anders: das Gemüsebrühpulver kam gleich zu Anfang dazu und die Möhren nach 8 Minuten, sodass sie noch ein wenig Biss haben. Der Reis hat uns sehr gut geschmeckt, vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

15.12.2019 18:14
Antworten
KleinesKüchenEngelchen

Bestes Essen bei Magenverstimmung ever!

13.01.2019 20:01
Antworten
Anaid55

Hallo Kücheneule, der Reis schmeckt sehr lecker, den könnte ich grade so löffeln, ohne was dazu. Aber ich habe den Reis gesucht für mein Hühnerfrikassee und das schmeckt sehr gut zusammen. LG Diana

15.06.2018 12:57
Antworten
MyMullemaus

Habe grade nach genau einem solchen Rezept gesucht, da ich eine üble Magenverstimmung habe! Vielen Dank!

01.02.2018 12:16
Antworten
jecka85

Hallo Wir sind zwar nicht krank aber ich hab heute mal dieses Rezept gekocht. Suuuuuper lecker!!!! Hab da noch Würstchen zu gemacht. Das mache ich auf jeden Fall noch mal wieder!!! LG Jessica

04.02.2009 20:38
Antworten
Briel

Hallo Kücheneule ! Habe gestern dein Rezept für meine kleine Tochter gekocht. Es hat ihr sehr gut geschmeckt. Vor allem geht es schnell und einfach. Mach ich bestimmt mal wieder. Danke! LG, Briel

22.01.2009 15:12
Antworten
Kücheneule

Hi Briel, freut mich, dass das Rezept gut angekommen ist.

24.01.2009 01:12
Antworten
Mühlchen

Hallo Kücheneule, wir haben heute Dein Rezept gekocht da mein Freund seit letzter Nacht Probleme mit seinem Magen hat. Obwohl es so ein einfaches Rezept ist hat es uns sehr gut geschmeckt und mein Freund hat es auch gut vertragen. Vielen Dank. Liebe Grüße Mühlchen

05.01.2009 19:56
Antworten
Kücheneule

Hallo Mühlchn, das freut mich:-) Das Rezept ist von meine Mami. Ich staune auch immer wieder, wie einfach kochen sein kann^^ Lg, Kücheneule

24.01.2009 01:14
Antworten