Muffin Bananarama


Rezept speichern  Speichern

Kokosnuss - Bananen - Schoko - Muffin

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 07.10.2008



Zutaten

für
240 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
90 g Zucker
50 ml Öl
1 Ei(er)
150 ml Milch
70 g Kokosraspel
1 Banane(n), reife, in kleinen Würfeln
150 g Schokolade, in kleinen Würfeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Ei in einer Schüssel verquirlen, Öl und Milch dazu geben, alles gut mischen.

Das Mehl mit Backpulver, Salz, Zucker und Kokosraspeln vermischen. Zu den flüssigen Zutaten geben und alles gut verrühren. Bananen- und Schokoladenstücke vorsichtig unterheben.

Den Teig in die mit Papierförmchen ausgelegten Muffinformen füllen und bei 180 Grad 20-25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knuffelchen84

Zusatz zu Kommentar 1: Da unsere Tochter auf Minnions steht,habe passende Förmchen bestellt. Ich habe die Bananen mit der Gabel zerdrückt und unter den Teich gegeben. Als Deko mache ich Zuckerguß mit Bananensaft und bunte Deko für die Kids.

24.04.2016 10:28
Antworten
Knuffelchen84

Hallo ihr Lieben! Ich bin sie gerade am abbacken für unsere Tochter zum Geburtstag in der Schule.

24.04.2016 10:10
Antworten
Hannover_Girl

Einfaches und leckeres Rezept, was will man mehr? Danke dafür.

12.04.2015 13:42
Antworten
schaech001

Habe die Muffins gerade gebacken. Leider hatte ich nur noch 100g Schokolade im Haus, aber trotzdem sind sie lecker geworden. Stimmt, vielleicht etwas fest, aber gerade das hat mir gefallen. Ich laß das Rezept so, wie es ist, nur den Schuß Rum werde ich zukünftig noch dazugeben. V ielen Dank für das leckere, einfache, schnelle Rezept Liebe Grüße Christine

17.02.2013 11:36
Antworten
bettal69

Der Mehlanteil ist hier zu hoch für dieses Rezept. Habe es wie folgt abgewandelt und das Ergebniss war Perfekt. Die Muffins wurden groß locker flauschig und mega lecker. Bei 240g Mehl nahm ich 80 ml Öl 180 bis 200ml ml Milch 40g Kokosraspel 100g Zartbitter 2 Bananen klein geschnitten 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron wichtig damit Sie locker und flauschig werden Zucker und Ei passen

14.11.2012 11:16
Antworten
wurdl

Vielen Dank!!!! Als blutiger Anfänger war ich kurzzeitig total überfgordert =) Muffins sind übrigens super geworden! glg wurdl

18.02.2009 18:28
Antworten
wurdl

Hallo Leute! Für wie viele Muffins ist denn das Rezept gedacht? (Hab das leider noch nicht ganz durchblickt) Brauche nämlich ca. 16 Stück und weiß nicht, wie viel ich nun einkaufen soll =) glg wurdl

18.02.2009 10:07
Antworten
schwiizerin

Muffins-Rezepte sind immer für 12 Stück, wenn nichts Konkreteres dasteht. Auch hier ist eine Portion ca. 12 Stück :-)

18.02.2009 12:19
Antworten
Stümmeli

Hallo, vielen Dank für das leckere Rezept. Ich habe zusätzlich noch etwas Kokoslikör hinzugefügt. Die gibt es auf jeden Fall öfters. Danke & LG Stümmeli

19.01.2009 10:28
Antworten
schwiizerin

Hey Stümmeli Ein ganz tolles Bild hast du aufgeschaltet. Die Muffins sind dir echt gelungen! Natürlich hoffe ich, dass sie dir genau so gut geschmeckt haben wie sie aussehen :-)

19.02.2009 12:35
Antworten