Europa
Fisch
Resteverwertung
Schnell
Snack
Spanien
Vorspeise
einfach
kalt
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aquacate al humo

Spanische Tapa, (Avocado mit geräuchertem Fisch)

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.10.2008



Zutaten

für
4 Avocado(s)
2 Salat - Herzen, quer in schmale Streifen geschnitten
100 ml Mayonnaise
Salz und Pfeffer
50 g Lachs, geräuchert
50 g Forelle(n), geräucherte
50 g Aal(e), geräucherter
50 g Sardinen, geräucherte
1 Möhre(n), fein geraspelt
6 EL Olivenöl
1 EL Essig, (Weinessig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Avocados halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher auslösen und die Kugeln wieder zurück in die Schalen füllen.
Die Salatstreifen mit der Mayonnaise vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Portion auf die Avocadokugeln geben.
Die Räucherfische in dünne Streifen schneiden, mischen und über die Salatmischung geben.
Die geraspelten Möhren mit Olivenöl und Essig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Avocadohälften auf einer Platte anrichten und die Möhrenmischung darüber verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schorlchen

kurz gesagt-schnell zubereitet und lecker.mehr braucht man nicht zu sagen danke fürs rezept. schorlchen

22.09.2009 11:20
Antworten