Backen
Gluten
Herbst
Kuchen
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brombeer - Quarkkuchen mit Sesamstreuseln

Blechkuchen, auch mit anderen Früchten möglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.10.2008 6561 kcal



Zutaten

für
150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
200 g Mehl
½ Pkt. Backpulver
3 EL Schmand
250 g Quark, 40%
100 g Zucker
2 Ei(er), getrennt
50 g Butter
400 g Brombeeren oder Kirschen, Zwetschgen, Äpfel....
100 g Zucker
100 g Butter
150 g Mehl
3 EL Sesam, angeröstet
1 EL Honig
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 Pck. Vanillezucker
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
6561
Eiweiß
129,99 g
Fett
353,87 g
Kohlenhydr.
713,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter mit Eier, Vanillezucker und Zucker sehr schaumig rühren. Schmand unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.
Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

Quark, Zucker, Vanillezucker, Eidotter, Puddingpulver und Butter gut verrühren. Eischnee unterheben und auf dem Teig verteilen.
Die gewaschenen und gut abgetropften Brombeeren auf der Quarkmasse verteilen.

Für die Streusel die Sesamsaat in einer beschichteten Pfanne anrösten.
Abgekühlt mit Zucker, Salz und Mehl mischen, dann Butter und den Honig unterkneten. Die Streusel über den Brombeeren verteilen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 40 - 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rikaeee

Super außergewöhnliches Rezept! Wirklich gut. War mir währenddessen sehr unsicher. Habe es mit Brombeeren und Maismehl gemacht! Nur Zubereitungsdauer ist sehr positiv geschätzt. Ich habe eigentlich 90 Minuten gebraucht! Bin halt langsam. Aber vielen Dank fürs Rezept!

29.07.2017 09:42
Antworten
ceol22

Hallo, die Sesam-Streusel sind sensationell!! Schon allein dafür gibts viele Sternchen. Den Kuchen habe ich mit Pflaumen gebacken. War super lecker! LG Ceol

17.09.2015 10:13
Antworten
jailbabe

Hallo :) vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es mit Zwetschgen gemacht und davon die doppelte Menge kleingeschnitten. Es war mega lecker. Meine Kollegen waren auch alle begeistert. Vlg

27.09.2014 10:37
Antworten
Herbstfreundin13

Bald sind meine Brombeeren reif und ich möchte gerne diesen Kuchen backen. ich würde auch gerne welchen einfrieren...hat das schon mal jemand probiert? liebe Grüße Herbstfeundin

14.07.2013 19:29
Antworten
fraag

Hallo MasterKeks Danke für die Antwort auf meine Frage. Nun trau ich mich darüber,daß ich meine Frau mit einem Brombeerkuchen überrasche. mfg fraag

31.01.2012 12:30
Antworten
MasterKeks

Habe ebenfalls Kirschen aus dem Glas genommen und gerade der Sesam schmeckt auf diesem Kuchen super! Nur zu empfehlen!

18.07.2010 22:55
Antworten
Bubi-cocinera

Ich habe die doppelte Menge Brombeeren verwendet. Zunächst befürchtete ich, dass der Kuchen dann nach dem Backen zu matschig würde, aber Fehlanzeige, sehr saftig und wirklich lecker. Beim Teig habe ich etwa 50g Zucker weggelassen. Und noch was, im Haushalt gab es gerade keinen Sesam und so versuchte ich es wagemutig mit schwarzem Sesam und gemahlenen Mandeln. Na ja, nicht ganz traditionell, aber interessante (und gut schmeckende) Geschmackskombi. Vielen dank fürs Rezept!

11.05.2010 12:30
Antworten
muchacha

Der Kuchen ist lecker geworden! Ich hatte zwar keinen Sesam, aber die Streusel haben auch so super geschmeckt. Außerdem hatte ich 50 g Butter zuwenig und habe sie in der Quarkmasse weggelassen - hat man nicht vermisst. Danke für das Rezept!

16.08.2009 19:16
Antworten
Karamella

Hallo, sehe gerade, dass der Kuchen schon frei geschaltet ist. Das ist ein extrem saftiger lockerer und aromatischer Quarkuchen... und diese Sesammstreusel....sensationell!!! Ich habe Kirschen genommen, einfach perfekt! LG Kara

11.03.2009 21:26
Antworten
MeiLing

Hallo Kara, freut mich, dass dir der Kuchen gelungen ist. Mit Kirschen schmeckt er sicher auch gaaanz toll. Danke für die Bewertung. Lg MeiLing

11.03.2009 21:31
Antworten