Reiterfleisch

Reiterfleisch

Rezept speichern  Speichern

mit Hackbällchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.10.2008



Zutaten

für
400 g Hackfleisch, Rind, Schwein oder gemischt
1 Brötchen, altbacken
1 Zwiebel(n)
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
½ Porreestange(n)
1 Apfel
1 Salatgurke(n)
1 kl. Dose/n Tomatenmark
Ketchup
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Öl, zum Braten
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus den Zutaten für die Hackbällchen einen Teig herstellen und kleine Bällchen formen. Diese in heißem Öl anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.

Zwiebeln, Paprika, Apfel, Porree und die Gurke in Würfel schneiden und anbraten. Einen viertel Liter Wasser sowie die kleine Dose Tomatenmark zugeben. Die Hackbällchen in die Sauce geben und alles 10 Minuten kochen. Mit Ketchup, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Als Beilage empfehle ich Pasta und einen Blattsalat mit Sahne- oder Joghurtdressing.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bresoe

Dieses Rezept ist auf Grund der Tatsache, dass man sehr wenig Zutaten u. Zeit braucht, einfach toll. Schmeckt total lecker!!Steht auch unglaublich schnell auf dem Tisch. Bei uns gab es Reis dazu.

21.02.2009 05:46
Antworten