Asien
China
Basisrezepte

Rezept speichern  Speichern

Fünf - Gewürze - Pulver

uralte harmonische Gewürzmischung aus bitteren, süßen, sauren und salzigen Geschmacksnoten

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.10.2008



Zutaten

für
2 Stange/n Zimt, (Cassiarinde)
6 Stück(e) Sternanis
1 EL Gewürznelke(n), ganze
1 EL Fenchelsamen
1 EL Anis oder Szeschuanpfeffer oder Schwarze Pfefferkörner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Cassiarinde in mehrere Stücke brechen. Alle Gewürze in der Küchenmaschine oder im Mörser zu feinem Pulver zermahlen. In ein sterilisiertes Glas füllen, verschließen und beschriften.

Variationen:
Anstelle von Cassia kann andere Zimtstange verwendet werden, doch etwas mehr, da sie milder ist. Cassiarinde findet man jedoch oft im Asialaden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BeccyJ

danke für das tolle Rezept! 5* mein (bislang) Lieblings-Asiagewürz

11.11.2019 14:34
Antworten
AngelinaMuiambo-is-cooking

Wahnsinn sehr sehr lecker hab eine Chinakohl Suppe damit gemacht. perfekt!

08.10.2019 20:51
Antworten
Eisbaerbonzo

Hmm, ich habe alles angeröstet und es roch wundervoll. Mit etwas Quark ausprobiert und es schmeckt total lecker - obwohl ich Sternanis nicht mag. Wunderbar ausgewogen! Danke fürs Rezept Eisbaer

03.03.2019 16:50
Antworten
be_soul

Wie groß sind eure Zimtstangen? Wenn ich 2 da rein mache, hab ich soviel Zimt wie von allem anderen zusammen...

10.10.2018 12:58
Antworten
Eisbaerbonzo

Meine Zimtstangen waren etwa Zeigefinger-lang (Frauenfinger). Das passte prima.

03.03.2019 16:51
Antworten
Susanne_Geis

Werde ich gleich morgen ausprobieren. 1 El Anis oder schw. Pfeffer machen da keinen Unterschied? Szeschuanpfeffer kenne ich nicht. Wo ist dieser zu beziehen? Statt der 2 Stangen Zimt kann man da auch Zimtpulver nehmen und wenn Ja wieviel? Gruss Suse

17.01.2011 22:00
Antworten
vanillapie

oha, das sind fast alles Kräuter die mich zum weglaufen bewegen^^ aber ist ja immer Geschmacksache. Viele liebe Grüße

21.10.2010 23:40
Antworten
tari20

Hallo BerdB, das Rezept hört sich toll an. Aber eine Frage: Was würzt du so mit dieser Mischung ? Lg Tari

07.10.2008 21:18
Antworten
BerndB

Hallo tari, ich benutze das Pulver vorwiegend in der Chinesischen Küche zum würzen von z.B. Nudeln mit Hühnerfleisch oder Rindfleisch mit gebratenen Nudeln. Gruß Bernd

08.10.2008 19:25
Antworten
friaufeck

Was würzt man mit den Five Spices? Wir streuen eine Prise davon auf gebratene Garnelenschwänze, die wir zumeist längs aufschneiden, bevor sie in die Pfanne kommen, damit sie eine dekorative Schmetterlingsform bekommen. Bon appétit! ^._.^ ecki

15.11.2014 15:37
Antworten