Sahnedressing


Rezept speichern  Speichern

zu Blattsalaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 05.10.2008



Zutaten

für
1 Becher Sahne
1 Zitrone(n), (Saft davon)
⅛ Liter Buttermilch
2 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Sahne halb steif schlagen und die restlichen Zutaten unterrühren.

Erst direkt vorm Servieren über den Salat geben, solange kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Auch ich hatte statt Buttermilch normale Milch, Salz und Pfeffer verwendet. Eine kleine Zwiebel hatte ich auch noch reingeschnitten, da uns das Dressing sonst zu fade gewesen wäre. LG Petra

26.04.2020 12:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Bei deinem Rezept kommen mir Erinnerungen hoch. Sehr, sehr fein. LG

20.02.2016 13:16
Antworten
Suppengrün123

Hallo1 Habe das Dressing heute zum Eisbergsalat gemacht,hatte es auch ein wenig abgeändert, Eine ganze Zitrone, Salz, Pfeffer,flüssigen Zuckerund noch ein bißchen Limettensaft.Statt Buttermilch habe ich auch Milch genommen, noch eine kleine Zwiebel gehackt und Petersilie darüber gestreut. Es hat unserer Familie super geschmeckt.Lg Suppengrün

09.02.2016 14:06
Antworten
raikeh

So simpel und doch so lecker. Hallo, habe dieses Dressing am Wochenende zu Feldsalat gemacht und es hat allen wirklich gut geschmeckt. Vielen Dank und LG

19.12.2011 10:58
Antworten
gartennini

Hallo, leckeres Dressing, schnell zuzubereiten oder auch zum Vorbereiten ideal. Schön frisch und durch die leichte Süße passend zu allen grünen Salaten oder auch Zuckerhut. MfG gartennini

17.01.2011 14:23
Antworten
barbara30472

Hallo! habe heute dein Rezept ausprobiert. Allerdings habe ich es etwas verfeinert: 1 Becher Sahne 1/2 Zitrone-Saft 1/8l Milch statt Buttermilch Zucker und zum abrunden habe ich noch Salz und Pfeffer ran!!

05.03.2009 18:03
Antworten