Europa
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
einfach
kalorienarm
fettarm
Österreich
Süßspeise
Kinder
Herbst
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Zwetschgenknödel

mit Vanillesoße, WW 4 P.

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.10.2008



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), gekocht
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
4 EL Speisestärke, (Mondamin)
8 Zwetschgen
2 EL Puddingpulver, Vanille
250 ml Milch, fettarm
etwas Süßstoff, flüssig
1 EL Zucker
½ TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln noch heiß durch eine Presse drücken und mit Ei, Salz, Mondamin zu einem Teig verkneten. In 8 gleiche Stücke teilen.
Zwetschgen entsteinen, auf die Teigstücke legen und zu Knödel formen. Dann in kochendes Wasser geben und 15 Min ziehen lassen.

Für die Soße das Puddingpulver mit 2 EL Milch anrühren. Restliche Milch erhitzen, angerührtes Pulver einrühren und kurz aufkochen lassen und mit Süßstoff abschmecken.

Zucker und Zimt verrühren und die Knödel mit dem Zimtzucker bestreuen.
Die Vanillesoße dazureichen.
Gesamt pro Pers. 4 P.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.