Kürbiscremesuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.10.2008



Zutaten

für
1 kg Kürbis(se), gelbfleischig z.B. Hokkaido
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
50 g Butter
260 ml Fleischbrühe
240 ml Weißwein, trockener
200 g Schmelzkäse
½ TL Piment, gemahlen
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Zitronensaft
Muskat, gerieben
3 Scheibe/n Brot(e), (Schwarzbrot)
evtl. Ingwer, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Kürbis entkernen, die Schale entfernen und das Kürbisfleisch grob würfeln.
Die Zwiebel klein schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebeln in Butter anschwitzen, dann den Knoblauch zugeben. Er darf nicht braun werden, sonst wird der Knoblauch bitter. Die Kürbiswürfel zugeben und 5-10 Minuten dünsten. Mit der Fleischbrühe auffüllen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann Weißwein zugeben. Nun die Suppe mit dem Mixstab pürieren.
Den Schmelzkäse dazugeben und solange rühren, bis er sich aufgelöst hat. Falls die Suppe zu dickflüssig ist, noch etwas Fleischbrühe dazugeben.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Piment, Muskat und Cayennepfeffer würzen. Mit Zitronensaft abschmecken.
Das Schwarzbrot in Würfel schneiden und in Butter anrösten. Die Croutons über die Suppe geben und heiß servieren.

Je nach Geschmack kann noch geriebener Ingwer zur Suppe gegeben werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hi Anke! Sehr lecker! wie stellt man eigentlich Rezepte auf Chef Koch? LG Dotti ☺️

21.10.2019 20:39
Antworten