Fleisch
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Geflügel
Winter
Braten
Herbst
Festlich
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Putenbrustfilet mit Preiselbeersoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.10.2008 428 kcal



Zutaten

für
800 g Putenbrustfilet(s)
600 g Preiselbeeren, TK oder Glas, gut abgetropft
3 EL Öl
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
200 ml Sahne
1 EL Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
428
Eiweiß
49,97 g
Fett
17,64 g
Kohlenhydr.
15,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Putenbrustfilet in Streifen schneiden und in heißem Öl anbraten. Rausnehmen, salzen und pfeffern.
In das Bratfett die Preiselbeeren geben und ein paar Minuten anbraten. Anschließend die Sahne, Butter und Zucker reingeben und weitere 2 Minuten kochen.
Die Putenstreifen wieder in die Soße geben und servieren.

Dazu Kroketten oder Pommes.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnattilie

Meine Familie mochte es leider nicht. Ihr war es zu süß. Ich habe Wildpreiselbeeren aus dem Glas (400g) genommen und auf den zusätzlichen Zucker verzichtet. Statt Sahne habe ich Creme Fine zum Kochen genommen. Dazu gab es Basmatireis

15.04.2017 14:47
Antworten
helene3577

Einfach nur Lecker!! Habe das Fleisch aber am stuck gelassen.

22.12.2013 14:37
Antworten