Gefüllte Avocado


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 04.10.2008



Zutaten

für
2 Avocado(s)
etwas Zitronensaft
5 Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
8 Oliven, schwarze, entsteinte
2 EL Naturjoghurt
etwas Petersilie
n. B. Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Avocados halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale lösen und würfeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stückchen schneiden. Die Oliven in Streifen schneiden. Tomaten und Oliven mit dem Avocadofleisch mischen.

Die Petersilie fein hacken, mit dem Joghurt vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Joghurtsoße unter die Avocado, Tomaten und Oliven mischen. Das Ganze in die Avocadohälften füllen und mit Petersilie garniert servieren.

Dazu passt Knoblauchbrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Könnte mir auch Sardellenfilets und etwas Knoblauch darin vorstellen. Wird sicher noch öfter ausprobiert. Besten Dank für die Idee!!

17.04.2012 15:57
Antworten
wutzifrau

Essen wir auch sehr gerne! Füllen die Avocado immer entweder mit Lachs klein geschnitten oder Krabben, dann bischen Zirtonensaft herüber und mit Meerrettichcrem:-) Gnaz lecker!

21.01.2010 13:46
Antworten
wallabee

Hört sich sehr gut an und wird demnächst als Vorspeise mal ausprobiert! Bei Avocadogerichten mische ich allerdings immer noch etwas Knoblauch unter, weil es uns dann geschmacklich noch besser gefällt!;)

07.03.2009 21:30
Antworten