Indien
Asien
Fleisch
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Geflügel
gekocht
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Würziges Hähnchencurry

selbst gemachte Currymischung

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.10.2008 991 kcal



Zutaten

für
6 Pfefferkörner, schwarze
2 m.-große Zwiebel(n)
1 TL Zimt und 1 Msp. Muskat
1 TL Ingwerpulver
1 Becher Schlagsahne
1 Dose Kokosmilch
6 EL Tomatenmark und 2 EL Öl
3 TL Sambal Oelek (nach gewünschter Schärfe)
500 g Hühnerfleisch
1 TL Brühe, gekörnte (Suppenwürze)
250 ml Wasser
Sojasauce
6 EL Speisestärke

Nährwerte pro Portion

kcal
991
Eiweiß
33,24 g
Fett
75,95 g
Kohlenhydr.
45,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Zimt, Pfefferkörner und Muskat in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie intensiv duften. Zwiebel, Ingwer und angeröstete Gewürze im Mörser zerstoßen, Sambal Oelek dazu geben, bis eine Paste entsteht. Öl und Tomatenmark einrühren.

Die Kokosmilch mit Sahne und ¼ bis knapp 3/8 l Wasser aufkochen lassen und die Brühe einstreuen.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. In der Speisestärke wenden und in die Kokossahne geben. Bei mittlerer Hitze 5 – 10 Minuten köcheln lassen.

Die Curry - Paste einrühren, gut verrühren und mit Sojasauce abschmecken. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Beilage: Reis und/oder Naan Brot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

v1910

Ich koche das Rezept jetzt schon seit 2 Jahren. Uns schmeckt es fantastisch. Die Aussage von meinem Mann war nach dem ersten mal, „ jetzt brauchen wir nicht mehr zum Thai,zum Essen gehen“ echt super ! Danke :)

04.12.2017 11:30
Antworten
yvette99000

Absolut köstlich. Super Rezept! Foto folgt. LG Yvette

11.02.2009 09:41
Antworten
silasze

Das freut mich, dass es geschmeckt hat

12.10.2008 16:16
Antworten
gisa2804

Superlecker! Genau unser Geschmack.

12.10.2008 13:20
Antworten