Beilage
Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Snack
fettarm
kalorienarm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frischer Nudelsalat

kalorienreduziert und sommerlich frisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 03.10.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln
1 Paprikaschote(n)
½ Salatgurke(n)
1 kl. Dose/n Mais
2 Tomate(n)
200 g Schinken, sehr dünn geschnittener
1 Bund Rauke
2 Ei(er)
1 EL Mayonnaise, fettreduzierte
1 Becher Naturjoghurt (3,5%)
Essig
1 Handvoll Kräuter, gemischte, frische( Schnittlauch, Petersilie, Kerbel)
1 TL Senf, mittelscharfer
Salz
Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung garen und erkalten lassen. Die Eier hart kochen und ebenfalls erkalten lassen.

Währenddessen Tomaten, Salatgurke, Paprika, die frischen Kräuter und Rauke waschen. Jeweils von Strunk bzw. Schale befreien oder waschen und anschließend würfeln oder klein schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden.

Aus der Mayonnaise, dem Natur-Jogurt, Senf, Essig, Salz und Pfeffer, Zucker und den Kräutern ein Dressing zubereiten. Die Nudeln, Tomaten-, Gurken-, Paprikawürfel, den Mais, die Schinkenstreifen und die klein geschnittene Rauke untermengen. Zum Schluss die Eier pellen, vierteln und den Salat damit dekorieren.

Schmeckt sehr leicht, frisch und ist mal was anderes im Gegensatz zur herkömmlichen, schweren Mayonnaisen-Variante!

Auch bei diesem Salat gilt: Wenn er als Beilage gereicht wird, reicht er für mehr als 4 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallobienenaja, sehr leckerer Nudelsalat und schön frisch. Habe auch die Rauke weg gelassen, ich hasse Rauke. Hatte leider keinen Schinken da, somit habe ich Schinkenwurst genommen. Auf jeden Fall, sehr gute Kombination. Liebe Grüße Diana

11.08.2019 14:52
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich habe die Rauke weggelassen. 300 Gramm Gabel Spaghetti sind ausreichend für 3 Personen. Dazu gab es Brühwürstchen. Foto ist unterwegs. 🍅🥒🌶🍞🥗🍲🍝🍛🍜

11.07.2019 08:00
Antworten
eanor

Ein sehr leckerer und schnell zubereiteter Salat, ideal für diese Temperaturen. Einzig die Mayonnaise für das Dressing haben wir weggelassen.

27.07.2018 19:13
Antworten
eanor

Ein sehr leckerer und schnell zubereiteter Salat,

27.07.2018 19:09
Antworten
Mimmomausi

die salatcrem hört sich gut an gerade im Sommer ich finde bei dieser Hitze ist majonayse nicht unbedingt so gut

21.07.2018 16:59
Antworten
Hanka78

Hallo, auch bei uns gab es heute diesen Nudelsalat. Tomaten, Schinken und Rauke hatte ich nicht da. Stattdessen kamen noch ein paar Cornichons und Basilikum dazu. Hat super geschmeckt und so schön leicht. Die Mayo habe ich getrost weggelassen ;-) LG Hanka

08.06.2013 21:09
Antworten
Meggixx

Hallo, bei uns gab es heute diesen feinen Nudelsalat. Ich hatte leider keine Tomaten zuhause, daher war er farblich eher blaß, was dem Geschmack aber in keinste Weise schadete. Gewürzt habe ich mit Petersilie, Rucola und Schnittlauch und etwas Chili und den restlichen im Rezept angegeben Zutaten. Mayonaise hab ich weg gelassen.....so schmeckte er Salat noch frischer und leichter. Vielen Dank für´s Rezept. Liebe Grüße Meggixx

04.06.2013 22:31
Antworten
boqueronita

Hallo! Dieser Nudelsalat schmeckt sehr frisch und leicht! Ich gab noch klein geschnittene Gewürzgurken aus dem Glas dazu, das machts schön würzig! Hat super gepasst an dem heutigen Sommertag! Lg boqueronita

27.06.2010 17:50
Antworten
kati018

Hallo! Hab heute dein Rezept ausprobiert, einfach köstlich! Jedoch habe ich Rauke weggelassen. Paprika hab ich einen gelben verwendet. Dieses schnelle Rezept wird es jetzt öfters bei uns zur Jause geben. Wir essen nämlich gerne Nudelsalat, mögen aber die deftige Mayo-Variante nicht so. Nochmals vielen Dank fürs Rezept! LG Kati

05.12.2008 14:15
Antworten
bienemaja84

Hallo kati018, freut mich wirklich sehr, dass euch dieser Nudelsalat geschmeckt hat. Das Rezept hab ich mir genau aus diesem Grund überlegt... (weil der normale Nudelsalat so mayolastig und schwer ist) Außerdem kann man sich da ohne schlechtes Gewissen auch ein bisschen mehr gönnen... Vielen Dank für deine so positive Bewertung LG Maja

08.12.2008 21:25
Antworten