Getränk
Kinder
Party
Punsch
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ananaspunsch

Alkoholfreier Punsch für Silvester und andere Gelegenheiten

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.10.2008



Zutaten

für
1 ½ EL Tee, schwarzer
½ TL Nelke(n), ganz
2 Stange/n Zimt
125 g Zucker
1 gr. Flasche(n) Orangensaft
1 gr. Flasche(n) Ananassaft
1 ½ Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
Den schwarzen Tee mit Nelken, Zimtstangen und 2 1/4 l Wasser aufbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, danach abseihen. Zucker und die Säfte zum Tee geben, noch einmal erwärmen, damit sich der Zucker auflöst, dann wieder erkalten lassen.

Gut gekühlt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ciperine

Ganz klar NEIN. Dann wäre es nämlich kein alkoholfreier Teepunsch mehr!

31.12.2011 08:40
Antworten
m86

hallo Kann man in die Bowle auch sekt rein machen??? guten rutsch

30.12.2011 23:46
Antworten
ciperine

Das gibt dann natürlich insgesamt eine ziemliche Menge. (gut 4 l Flüssigkeit). Da er aber alkoholfrei ist und sehr erfrischend wirkt, kann man ihn einfach so weg trinken.

27.12.2011 21:10
Antworten
gloryous

Hallo nochmal! Vielen Dank für die schnelle Antwort! Lg, gloryous

27.12.2011 20:47
Antworten
ciperine

Die Wassermenge stimmt schon. 1 1/2 EL schwarzer Tee wären viel zu viel für 1/4 L Wasser.

27.12.2011 20:37
Antworten
gloryous

Hallo! Ich habe eine Frage zu dem Rezept: Ist die Mengenangabe 2 1/4 L Wasser richtig? Die Menge kommt mir etwas viel vor. Ist vielleicht 1/4 L gemeint? Schomal vielen Dank für die Antwort! Lg, gloryous

27.12.2011 19:53
Antworten