Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2003
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 519 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
902 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
160 g Kichererbsen, getrocknet
Zwiebel(n)
1 EL Öl (Olivenöl)
1 Dose/n Tomate(n), geschält
1/2 Liter Gemüsebrühe, (instant)
750 g Paprikaschote(n), grün
1 Bund Thymian
1 Topf Basilikum
2 Zehe/n Knoblauch
400 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
2 EL Paniermehl
  Salz
  Pfeffer
2 EL Öl
100 g Schafskäse
2 EL Balsamico
  Peperoni, zumGarnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Kichererbsen mindestens acht Stunden in kaltem Wasser einweichen. Dann abgießen, abspülen. Zwiebeln in Spalten schneiden. Im heißen Olivenöl andünsten. Kichererbsen zufügen. Mit Tomaten, inklusive dem Saft, und Brühe ablöschen. Alles zugedeckt etwa 50 Minuten garen. Gelegentlich umrühren.
Paprika in kleine Stücke schneiden. Kräuter waschen und hacken. Beides zu den Kichererbsen geben, ohne Deckel weitere ca. 25 Minuten garen.
Knoblauch durch die Presse drücken. Hackfleisch, Ei, Paniermehl und Knoblauch verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8 flache Frikadellen formen. Im heißen Öl unter Wenden ca. 8 Minuten braten.
Schafskäse in dünne Scheiben schneiden, auf den Frikadellen verteilen. Nach Belieben 2-3 Minuten unter den heißen Grill schieben. Ragout mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Je zwei Hacksteaks mit etwas Ragout anrichten. Mit Peperoni garniert servieren.