Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Backen
Italien
Europa
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fingerfood
Schwein
Fisch
Snack
Pizza
Kinder
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Pizza, halb mit Thunfisch und Zwiebeln und halb mit Schinken und Pilzen belegt

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 01.10.2008 859 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Mehl
1 Würfel Hefe
1 TL Salz
5 EL Olivenöl

Für den Belag:

370 g Tomate(n), stückige, gewürzte
75 g Champignons
100 g Kochschinken
1 Dose Thunfisch
1 m.-große Zwiebel(n)
30 g Oliven
200 g Käse, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
859
Eiweiß
39,90 g
Fett
42,17 g
Kohlenhydr.
78,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hefe zerbröckeln, in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Salz und Öl glatt verkneten. Ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen vorheizen (E-Herd 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4).

Die Champignons in dünne Scheiben schneiden, den Kochschinken würfeln, den Thunfisch abtropfen lassen und die Zwiebeln in Ringe schneiden.

Den Teig kurz durchkneten, auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen und die würzigen Tomaten darauf verteilen.

Eine Hälfte mit Champignons und Kochschinken, die andere Hälfte mit Thunfisch, Zwiebeln und Oliven belegen. Den geriebenen Käse auf der Pizza verteilen und die Pizza im heißen Ofen 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Elfenlied, tolles Rezept tolle Kombination und sehr sehr lecker. Danke für das schöne Rezept und ein tolles Abendessen. Dafür verdient die volle Punktzahl und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

15.06.2018 20:22
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das Rezept, die Kombi war sehr lecker mache ich wieder. LG Omaskröte

02.05.2018 10:44
Antworten