Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Gebratener Spargelsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (30 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.04.2003 139 kcal



Zutaten

für
250 g Spargel, grün
2 EL Butter
½ TL Pfeffer, rosa
3 EL Aceto balsamico
30 g Parmesan o. alter Gouda
Salz und Pfeffer
Basilikum - Blättchen

Nährwerte pro Portion

kcal
139
Eiweiß
3,33 g
Fett
12,79 g
Kohlenhydr.
2,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den geputzten Spargel schräg in dünne Scheibchen schneiden, in Butter ca. 5 Min. anbraten, leicht salzen und pfeffern, rosa Pfefferkörner dazu, weitere 2 Min. sanft garen, mit Balsamico beträufeln. Den Käse in hauchdünne Späne hobeln und darüber streuen, mit Basilikum dekorieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jatun

MEGA Lecker.......5* Ich habe statt Käse kleine Schinkenscheiben vom San Daniele darüber gegeben und viiiel Basilikum. Spargel habe ich weißen und grünen verwendet und beides in etwas dickere schräge Stücke geschnitten. Weißer Condimiento war perfekt dazu, ausgewogen von Süße und Säure. Vom rosa Pfeffer gab`s die doppelte Menge. Danke für das feine Rezept :-))

27.05.2018 16:17
Antworten
schaech001

Hallo, dieser Salat ist so köstlich, daß 250g für 4 Personen viel zu wenig ist. Ich habe für mich alleine 150g Spargel (war ein Rest) genommen und hätte gerne noch mehr davon gegessen. Den Käse mußte ich weglassen, weil keiner mehr da war und Basilikum habe ich vergessen.....war aber trotzdem sehr, sehr lecker. Liebe Grüße Christine

23.04.2018 16:17
Antworten
Augustinata

War super lecker, aber wie folgt abgeändert 500 g Spargel 1 Teelöffel Zucker Pfeffer und Salz 1 Teelöffel Acto Bianco 50 g geröstete Pinienkerne 50 g Parmesan

06.06.2016 20:48
Antworten
SusanHi

Grandioses Geschmackserlebnis! Habe den Käse weggelassen und Pinienkerne mit dem Spargel angebraten. Das Ganze auf Rauke gebettet zum Steak super! Vielen Dank für das Rezept !

25.05.2015 20:09
Antworten
raira

toll! Da wir keinen rosa Pfeffer hatten, haben wir stattdessen Schinkennuggets dazu getan ( ... ), die wir vorher angebraten und erst später dazugemischt haben. (Der Salat war für uns auch Hauptessen "ohne alles") Auch das hat unglaublich lecker geschmeckt! Danke für das schöne und einfache Rezept, dass unseren Samstagabend perfekt gemacht hat. raira

05.04.2014 20:55
Antworten
Pewe

das ist wirklich ein sehr schöner Salat den man gut vorbereiten kann

06.02.2004 13:13
Antworten
Charmaine

Das war eine super Vorspeise am Wochenende ! Habe den Spargel-Salat mit Rukola-Blättern auf den Tellern angerichtet und diese noch leicht mit weißem Balsamico (wegen der Optik) übersprüht. Diesen Salat mache ich auf alle Fälle öfters mal.

26.05.2003 11:07
Antworten
Liesbeth

Hab gleich die doppelte Menge gemacht,weil es sich so verdammt gut anhörte. Hat zwar etwas gedauert, den Spargel klein zu schnippeln, aber die Mühe hat sich gelohnt!

08.05.2003 15:33
Antworten
Bono

Ich schneide ihn so ca. 3 mm dick. Er soll ja noch etwas "bissig" sein!

03.04.2003 16:26
Antworten
marloh

Bestimmt lecker *grünerspargel* *mampf* Wie dick machst du denn die scheiben, das die garzeit so hinhaut?? schöne Grüße Markus

03.04.2003 12:46
Antworten