Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2008
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 294 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Muschel(n) (Miesmuscheln)
200 g Fischfilet(s) (Merlan)
200 g Rotbarschfilet(s)
 etwas Essig
Knoblauchzehe(n)
2001 g Fenchel
150 g Staudensellerie
Zucchini
240 g Tomate(n), geschälte aus der Dose
250 ml Fischfond und 250ml Weißwein
  Salz und Pfeffer
Safranfäden
  Petersilie, gehackte
2 Becher Crème fraîche
Zwiebel(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Miesmuscheln gründlich waschen und entbarten. Achtung! geöffnete Muscheln sofort wegwerfen. Die Fischfilets unter fließendem kalten Wasser abwaschen, trocken tupfen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden, mit etwas Essig beträufeln. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und würfeln. Die Fenchelknolle putzen, waschen und in etwa 2 cm lange Streifen schneiden. Vom Staudensellerie die Fäden abziehen, den Sellerie waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen, evtl. halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden.

Fischfond und Wein miteinander aufkochen lassen, Gemüse und Gewürze hinzugeben, gut umrühren und mit den Muscheln etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Fischstücke hinzugeben und 6-8 Minuten ziehen lassen. Crème fraîche hinzugeben und unterrühren, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.