einfach
Europa
gekocht
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Pilze
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bandnudeln mit Champignon - Sahne - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 30.09.2008



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
500 g Champignons
10 g Butter
2 Knoblauchzehe(n)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Kaffeesahne (4%)
150 g Bandnudeln, grüne
1 Eigelb
2 EL Weißwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden.

Die Butter schmelzen lassen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten. Nun die Champignons zugeben und gut anbraten, dann eine Knoblauchzehe dazupressen. Die Flüssigkeit verdampfen lassen und alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Kaffeesahne dazugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen.

In der Zwischenzeit Wasser mit der zweiten Knoblauchzehe und Salz zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin nach Packungsanweisung "al dente" kochen. Abtropfen lassen.

Das Eigelb mit Weißwein verquirlen und die Champignons damit legieren. Anschließend umgehend auf den Nudeln anrichten und servieren.

Tipp: Wer möchte, kann noch frischen Schnittlauch darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sarmi5614

WOW! Super gutes Rezept. Habe alle Zutaten gemäss Rezept verwendet und nur die Menge für uns angepasst. Hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt und wir werden das sicher wieder mal kochen!! Danke für's Rezept LG Sarmi

17.10.2019 09:20
Antworten
dieGenießer

Sehr lecker! Auch ich habe mehr Kaffeesahne verwendet. Das Eigelb habe ich mit etwas Brühe angerührt, da auch der Junior was abhaben wollte. Dann noch mehr Nudeln, da wir zu dritt gegessen haben. Ansonsten nach Rezept gekocht. Da leider kein Schnittlauch da war, habe ich etwas Petersilie darüber gegeben. Das Auge ißt ja mit.😉 Einfach, unkompliziert, schnell und lecker! Diese Nudeln gab es nicht zum letzten Mal. 😋

15.09.2018 13:51
Antworten
xmelina

Sehr lecker! Ich habe das Rezept etwas abgewandelt. Statt der Kaffeesahne habe ich Sahne und Milch verwendet. Ei und Weißwein habe ich weg gelassen, dafür etwas Hühner Brühe verwendet.

16.08.2018 10:01
Antworten
Jordeney

Habe das Gericht einen ticken abgeändert. Finde es mit der Kaffeesahne total lecker habe aber 200ml genommen. Hab in die Soße noch etwas geriebenen Parmesan gegeben. Hat geschmeckt wie bei Vapiano (Funghi irgendwas)

20.09.2016 19:28
Antworten
funkelsteinchen

Hallo! Dieses Rezept gibt es bei uns schon mehrere Jahre und es schmeckt wirklich sehr lecker. Ich gebe immer noch Petersilie in die Sauce. LG funkelsteinchen

23.08.2016 10:20
Antworten
Happiness

ein sehr leckeres Gericht, die Bindung mit dem Ei hat mir sehr gut gefallen. Allerdings habe ich normale Sahne genommen und davon auch etwas mehr, und den Weisswein durch Sherry ersetzt. lg, Evi

26.11.2011 12:29
Antworten
woelfchen252

Hallo, sehr schmackhaftes Gericht, habe allerdings nur 300 gr. Champignons genommen, das mit der Kaffeesahne war auch nicht so mein Fall, beim nächsten Mal werde ich es mal mit Sahne probieren, in der Light Version. Trotzdem von mir 4 Sterne. LG von Wolfgang

26.06.2011 17:19
Antworten
ritapetra

Hallo, Das ist ein sehr feines Essen. LG Rita

01.05.2010 19:00
Antworten
mima53

Hallo Nudeln mit Champignon-Sauce essen wir sehr gerne - mit Ei und Wein schmeckt es auch sehr fein lg Mima

02.04.2010 18:21
Antworten
Dumbledore1005

Ziemlich lecker, werd demnächst aber weniger Pilze nehmen. Ansonsten werd ich es in mein Lieblingskochbuch aufnehmen ;-)))

01.11.2009 19:35
Antworten