Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2008
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 284 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2006
920 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

500 g Rosenkohl (frischer oder TK)
  Salz
125 g Wurst (Kasseleraufschnitt)
10 g Butter oder Margarine
  Pfeffer aus der Mühle
  Muskat, frisch geriebener
75 g Käse (Edamer), geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl putzen und in wenig Salzwasser knapp gar kochen. Anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Kasseleraufschnitt in Streifen schneiden.

Die Butter zerlassen und die Kasselerstreifen kurz darin anbraten. Den Rosenkohl dazugeben und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. In eine Auflaufform geben und den Käse darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 bis 15 Minuten goldbraun überbacken. Heiß servieren.