Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2008
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 468 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Hähnchenschenkel, TK
250 ml Rapsöl
Chilischote(n), getrocknet
  Schweineschwarte (Speckschwarte, geräucherte), falls vorhanden, nach Geschmack
250 g Weizenmehl
150 g Semmelbrösel
1 EL Salz
1 EL Pfeffer
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenschenkel auftauen lassen, im Gelenk teilen und von Federkielresten befreien. Anschließend in reichlich Salzwasser eine Nacht in den Kühlschrank stellen.

In einem Gefrierbeutel Mehl, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Paprika und das Chilipulver gut miteinander mischen. Die gewässerten Hähnchenteile gut abspülen und dann noch feucht portionsweise in den Gefrierbeutel geben und kräftig durchschütteln, so dass die Panade überall hin kommt.

Inzwischen das Öl in eine breite, tiefe Pfanne geben, die Chilischoten zerdrücken und gemeinsam mit den Speckschwarten hinzufügen und erhitzen. Bevor das Geflügel in das Frittierfett gegeben wird, sollte man testen, ob es auch heiß genug ist. Nun die panierten Hähnchenteile portionsweise mit der Hautseite nach unten in das heiße Fett geben und in der geschlossenen Pfanne etwa 7 Minuten frittieren, bis die Unterseite schön knusprig und gebräunt ist. Dann die Hähnchenteile umdrehen und von der anderen Seite etwa 5 Minuten ohne Deckel fertig frittieren. Den Vorgang so lange wiederholen, bis alle Hähnchenteile fertig sind. Bereits fertige Teile kann man im Herd warm halten.

Salat, Pommes, Kartoffelsalat, Kartoffelpüree oder einfach nur Brot dazu reichen.