Brokkolisuppe mit Käse-Mandel-Toast


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.04
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 29.09.2008 660 kcal



Zutaten

für

Für die Suppe:

500 g Brokkoli
100 g Speck, durchwachsener
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
2 EL Mehl
1 ¼ Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
1 EL Thymian, getrocknet

Außerdem: (für die Toastbrote)

4 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Butter
5 EL Emmentaler, gerieben
2 EL Petersilie, gehackt
4 EL Mandelstifte

Nährwerte pro Portion

kcal
660
Eiweiß
19,49 g
Fett
52,69 g
Kohlenhydr.
28,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Brokkoli klein schneiden, Speck würfeln und Zwiebel hacken.

1 EL Butter erhitzen, Speck und Zwiebeln darin anbraten. Mehl darin anschwitzen und unter Rühren die Gemüsebrühe angießen. Aufkochen lassen und den Brokkoli dazugeben. Ca. 15 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Die restliche Butter mit dem Käse und der Petersilie verrühren. Das Toastbrot damit bestreichen, die Mandeln darauf verteilen und die Brote 8 Minuten bei 250 °C im heißen Ofen überbacken.

Zur Suppe reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Paci-Lettl

Super Lecker und einfach zu machen nächstes mal wird sie ohne Toast gemacht schmeckt alleine noch besser ! 😁

20.02.2021 14:10
Antworten
shrek96

Interessantes und einfach zuzubereitendes Rezept. Die Suppe fand ich etwas öde, hat mich nicht vom Hocker gerissen. Der Mandeltoast hingegen ist fantastisch! Gab es bei mir mit Körnerbrot und frischem Basilikum aus Mangel an Toastbrot und Petersilie. 3*** für die Suppe, 5***** für den Toast - macht 4**** insgesamt. :)

13.11.2019 20:55
Antworten
pralinchen

Hallo shrek96, vielen Dank für die gute Bewertung. Freut mich, daß es Dir geschmeckt hat... LG Pralinchen

14.11.2019 12:07
Antworten
PatrickSchwandt

Sehr lecker

24.09.2019 11:37
Antworten
annettfritzsch

Sehr lecker, hatte nicht genug Brokkoli daheim, habe das Gemüse mit Erbsen aufgefüllt. Zudem habe ich die Suppe püriert, das schmeckt uns besser. Mit dem Toast ein schnelles und trotzdem wirklich sehr gutes Rezept.

18.09.2019 19:42
Antworten
bijou1966

Hallo, also die Suppe interessiert mich weniger, da kein Brokkolifan. Aber das Toast klingt suuuper! Und wird garantiert ausprobiert. Kann mir dieses auch gut zum Salat oder einer anderen Suppe vorstellen. Danke für die Idee! Viele Grüße Bijou....

14.09.2019 12:00
Antworten
Omasen

Super Rezept. Habe noch Kartoffelwürfel mitgekocht. War dann wie ein Eintopf, garniert mit einem Klecks Creme fraiche. Dazu das Toastbrot. 5⭐dafür.

14.09.2019 10:43
Antworten
pralinchen

Hallo, das freut mich, daß es Dir so gut geschmeckt hat. Danke, für die gute Bewertung LG Pralinchen

14.09.2019 11:44
Antworten
Probekochen17

ich kenne dieses Rezept, hatte es vergessen. Heute werde ich diese Suppe anrichten und bin froh und dankbar, es gerade hier wieder gelesen zu haben. Ich weiß, es wird super sein ! Grüße von hier

14.09.2019 07:08
Antworten
Cpt-Chaos

Ich habe heute dieses Rezept nachgekocht und muss sagen: Echt Lecker!!. Als abrundung habe ich beim servieren noch einen klacks Creme Fraiche auf den Teller getan. Mit einen Baguette oder einem Laugenbrötchen.... Klasse! Danke fürs das Rezept :-)

01.07.2014 15:32
Antworten