Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2008
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 470 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.04.2008
69 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

2 cl Essig (Zirbenessig)
6 cl Öl (Kürbiskernöl)
Gurke(n)
6 Becher Joghurt
Knoblauchzehe(n), gepresste
1 Bündel Dill, fein geschnittener
1 Prise(n) Salz
1 TL Kürbiskerne, geröstete
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Joghurt auf ein Geschirrtuch geben und ca. 3 Stunden abtropfen lassen.

Den Joghurt dann in eine Schüssel geben. Auf dieses Geschirrtuch die geschälte, halbierte und entkernte Gurke grob raspeln, dann salzen und das Wasser gut durch das Tuch ausdrücken. Die Gurkenraspel um Joghurt dazugeben. Die gepressten Knoblauchzehen und den fein geschnittenen Dill ebenfalls zufügen. Nach und nach das Kürbiskernöl und zum Schluss den Zirbenessig mit einem Mixer unterrühren. Mit ein paar Kürbiskernen garniert servieren.

Mit Weißbrot als Vorspeise servieren oder als kalte Sauce zu Gegrilltem oder als Fondue-Sauce reichen.