Rosenlikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 29.09.2008



Zutaten

für
100 g Blüten einer Duftrose, nur die Blütenblätter, keine Hüllblätter
500 ml Wodka oder Doppelkorn
500 g Zucker
400 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Rosenblüten an einem trockenen Tage schneiden. Die Blütenblätter abzupfen und in ein weites Glasgefäß geben, darüber 0,5 Liter Schnaps gießen. Bereits nach vier Tagen, wenn die Blütenblätter ihre Farbe verloren haben, durch ein Tuch gießen und die Blütenblätter im Tuch ausdrücken. Aus Wasser und Zucker einen Sirup kochen, abkühlen lassen und zu dem Auszug geben.

Es gibt extrem aromatische Rosen, deren Auszug auch nach Zugabe des Sirups aufdringlich schmeckt. Hier kann mit einer Mischung aus Sirup und Schnaps 1:1 noch verdünnt werden.

Der Sirup wird goldgelb bis hellrot, je nach Farbe der Blütenblätter. Kühl und dunkel lagern.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lepilemur

Handhabung super einfach, aber leider gebe ich diesem Likör nur einen Stern, denn der Geschmack ist wirklich "nicht gut". Schade um die schoenen Zutaten und die Mühe.

04.07.2010 18:20
Antworten