Knoblauchsoße


Rezept speichern  Speichern

Dönersoße aus dem Osten

Durchschnittliche Bewertung: 2.93
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 29.09.2008 1942 kcal



Zutaten

für
250 g Mayonnaise (80%)
n. B. Milch
n. B. Zitronensaft
n. B. Petersilie, getrocknete
2 TL, gestr. Knoblauchpulver (bei Bedarf auch mehr)

Nährwerte pro Portion

kcal
1942
Eiweiß
7,94 g
Fett
209,89 g
Kohlenhydr.
13,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Mayonnaise verrühre ich mit so viel Milch, dass eine cremige Soßenkonsistenz entsteht - d.h. sie sollte schon gut vom Löffel wieder abtropfen, aber nicht die Konsistenz von Milch haben. Dann gebe ich das Knoblauchpulver und die Petersilie (wichtig: getrocknet) dazu. Mit Zitronensaft wird alles nach Bedarf abgeschmeckt.

Durch das Knoblauchpulver wird die Soße nicht so scharf und sie stinkt nicht so penetrant nach Knoblauch. Gefüllt in warme Brötchen oder als Dipp ein Gedicht. Schmeckt durchgezogen noch besser.

Wichtig: Man muss unbedingt die fette Mayonnaise nehmen und auch die anderen Zutaten müssen so bleiben, sonst wird das nix (habe ich festgestellt).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch-Lauri

viel danke mega lecker wird jetzt öfter gemacht

19.12.2018 19:12
Antworten
sylviahochscheid

Lecker! Und für Knobi-Fans ein Muss!

14.05.2013 07:40
Antworten
schokokuss-1

hallo. eigentlich bin ich auf deiner Knoblauchsoße nur gestoßen, weil du geschrieben hast,, Dönersoße wie aus dem Osten". Ich liebte die Dönersoße aus dem Osten. So eine Lecker bekommt man in in NRW nicht mehr. Naja auf jeden Fall habe ich sie gleich gemacht. Und ich muss sagen lecker, lecker, lecker. Total einfach und echt super schnell fertig. Die gibt es heute mit Kartoffelsalat und Backfisch. Werde ich auf jeden Fall öfter machen. Danke für das tolle Rezept

26.08.2011 08:46
Antworten
bh55

Hallo, danke fuer das gute Rezept. Ich kann im Moment keine Milchprodukte essen und wusste nicht,wie ich Knoblauchsosse ohne Sahne, Joghurt usw machen konnte.Ich habe meine Schollenfilets damit bestrichen und mit Salat ein tolles kaltes Abendessen gehabt..... Danke.... LG Brigitte

25.06.2011 18:13
Antworten
Jochelbeere

Hallo, Die Knoblauchsoße mit Mayonnaise schmeckt wirklich ausgezeichnet. Habe zwei Varianten ausbrobiert. Das Original war sehr lecker für die zarteren Knoblauchfans. Dann noch einmal das Rezept mit selbst hergestellter Mayo und ordentlich frischen Knoblauch. JG Jochen

19.09.2010 11:02
Antworten