Bewertung
(11) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2008
gespeichert: 477 (0)*
gedruckt: 9.303 (26)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Sauerkraut
750 g Fleisch (Schwein, Rind und/oder Wild)
250 g Wurst (z.B. polnische Wurst, Schinken, geräucherter Speck)
25 g Speck
1 EL Schmalz
1 m.-große Zwiebel(n), klein gewürfelte
30 g Pilze, getrocknete
75 ml Rotwein
Lorbeerblätter
 einige Pfefferkörner
Pflaume(n), getrocknete
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 TL Tomatenmark bei Bedarf
 einige Wacholderbeere(n)
 etwas Piment, einige Körner davon
 n. B. Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Trockenpilze in Wasser nach Bedarf einweichen. Dann einkochen, ausdrücken und in Streifen schneiden. Den Sud aufbewahren.

Das Sauerkraut mit kochendem Wasser übergießen und auf kleiner Flamme köcheln lassen (wenn das Kraut sehr sauer ist, vorab unter fließendem Wasser abspülen).

Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In zerlassenem Schmalz anbraten und zusammen mit den Gewürzen anrösten. Die Pilze, den Pilzsud und das Fleisch zum Sauerkraut hinzu fügen. Zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 1,5 Std. dünsten. Zwischendurch umrühren, da das Bigos schnell anbrennen kann.

Die Wurst und den Schinken in Scheiben schneiden und ebenfalls zum Sauerkraut hinzufügen.

Den Speck in grobe Würfel schneiden, in einer Pfanne zerlassen und darin die klein gewürfelte Zwiebel anbraten.

Nun die Zwiebel, die Trockenpflaumen und evtl. 1 TL Tomatenmark zum Bigos zufügen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Zum Schluss den Rotwein zugeben und weitere 40 Min. dünsten.

Zum Bigos passen Salzkartoffeln oder frisches Brot.