Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salsagne

Lasagne auf mexikanische Art mit Salsa - Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 29.09.2008



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Paprikaschote(n), gelbe
360 g Hackfleisch (Rind)
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Tomate(n), gestückelte
½ Glas Creme (Block House Salsa Creme)
100 ml Milch
2 EL Öl zum Braten
n. B. Chilischote(n), getrocknete, gemahlene
Salz
1 EL Tomatenmark
n. B. Lasagneplatte(n), grüne
200 g Käse (Emmentaler), geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, in kleine Würfel schneiden und darin glasig werden lassen. Das Hackfleisch dazu geben und anbraten. Währenddessen die Paprikaschote putzen, würfeln und zu Hackfleisch und Zwiebeln in die Pfanne geben. Ein paar Minuten köcheln lassen, dann die Kidneybohnen abspülen und zusammen mit den Tomatenstücken und etwas Wasser in die Pfanne geben. Mit Salz und Chilischoten nach Geschmack würzen. Das Tomatenmark unterrühren und etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Salsa-Creme 1:1 mit der Milch mischen, einen Teil davon dünn in einer eckigen Auflaufform verstreichen. Etwas Emmentaler darauf verstreuen und etwa 1/3 der Fleischsoße darauf verteilen. Mit Lasagneplatten abdecken und das Ganze wiederholen. Mit Salsacreme und Emmentaler abschließen.

Ca. 20 Min. in den heißen Backofen geben, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.