Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2008
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 848 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.07.2008
2.779 Beiträge (ø0,7/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Huhn oder Hähnchen, in 8 Teile geschnitten
5 EL Currypaste, malaysische
1/2 EL Chilipulver
100 ml Pflanzenöl
1 kl. Dose/n Kokosmilch
2 m.-große Kartoffel(n), geschält und gewürfelt
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
4 cm Ingwer, frisch, geschält und gerieben
 etwas Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Im Mörser die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und der Ingwerwurzel zerstoßen.
Die Malaysische Currypaste mit dem Chilipulver und etwas Wasser in eine zähflüssige Masse verrühren.
In einem Wok das Öl auf hoher Flamme erhitzen und die Zwiebelmasse glasieren. Die Currymischung dazu geben und auf niedriger Hitze weiterkochen, bis Öl aus der Masse quirlt (Achtung, nicht anbrennen lassen!). Die Geflügelstücke dazu geben und auf hoher Flamme 20-30 Sekunden lang gut umrühren, so dass die Stücke gleichmäßig mit der Currypaste bedeckt sind. Die Kokosmilch dazugeben, mit etwas Salz abschmecken, kurz aufkochen lassen und dann bedeckt 25 Minuten auf mittlerer Hitze weiterkochen (ab und zu mal umrühren). Die Kartoffeln dazu geben und weitere 15 Minuten unbedeckt weiterkochen lassen bis die Kartoffeln gar sind.

Mit Roti Jala und gedämpftem Reis servieren.