Camping
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Salat
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kopfsalat mit heißer Speck - Buttermilch - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.09.2008 459 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Salat
2 Scheibe/n Speck, durchwachsener
2 Becher saure Sahne
50 ml Buttermilch
1 Bund Schnittlauch
3 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
459
Eiweiß
12,05 g
Fett
39,70 g
Kohlenhydr.
12,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Kopfsalat gründlich waschen und in mundgerechte Stücke rupfen.

Den durchwachsenen Speck in Stücke schneiden und zu Grieben in heißem Olivenöl auslassen (schön kross anbraten). Die saure Sahne und die Buttermilch dazugeben und das Ganze aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch in Stückchen schneiden und dazugeben. Diese heiße Soße über den Kopfsalat gießen und vermengen.

Dazu reicht man Salzkartoffeln mit reichlich Dill bestreut.

Anmerkung: Das Ganze isst man am besten in einem tiefen Teller mit Gabel und Löffel. Die ersten Bissen sind etwas ungewöhnlich - aber glaubt mir, wenn man erst mal 3 Bissen gegessen hat hört man erst auf kurz bevor man platzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mimmomausi

meine mama hat die Buttermilch Soße auch immer gemacht . Kindheitserinnerungen sind wach geworden . danke fürs Rezept liebe grüße aus essen beate

23.08.2019 12:13
Antworten
Jorina11

wir essen es jetzt schon den zweiten Sommer so. super lecker. dankeschön

29.05.2016 12:09
Antworten
peabbles885

toll jetzt bin ich süchtig...Deine Schuld ;) danke für das grandiose Rezept!

28.10.2015 21:13
Antworten
HOOOPS

Für mich immer noch der beste Salat im Sommer! Ich liebe es...

21.04.2012 13:35
Antworten