Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2008
gespeichert: 75 (0)*
gedruckt: 389 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,84/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Kumquat(s), unbehandelte (Bioware)
Orange(n), unbehandelte (Bioqualität)
Limette(n), unbehandelte (Bioqualität)
1 1/2 Liter Wein (Rosé de Provence)
100 ml Schnaps (Tresterschnaps, z.B. Marc de Provence)
100 ml Cointreau oder Grand-Marnier
250 g Rohrzucker
Vanilleschote(n)
2 Stange/n Zimt
Sternanis

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kumquats halbieren. Die Schale der Orangen und der Limette ganz dünn abschneiden, so dass nichts von der weißen Fruchthaut anhaftet. Die Früchte anschließend auspressen.

In einem ausreichend großen Gefäß (ca. 3,5 l Inhalt) die Kumquatstücke, Fruchtschalen bzw. -zesten und ausgepresste Fruchtsäfte mit dem Wein, Schnaps und Cointreau bzw. Grand-Marnier mischen. Die Vanilleschoten aufschneiden und zusammen mit dem Rohrzucker und den restlichen Gewürzen zu der Flüssigkeit geben. Alles ca. 8 Wochen ziehen lassen.

Danach durch ein Sieb geben und in vorbereitete Flaschen füllen.

Ist gut gekühlt ein frischer Aperitif, schmeckt auch fein mit Sekt aufgegossen.

Dieses Jahr habe ich statt der Kumquats so alle Mandarinen von meinem Mandarinenbäumchen verarbeitet.