Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2008
gespeichert: 153 (1)*
gedruckt: 1.166 (8)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2008
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Hirse
Zucchini
Aubergine(n)
Paprikaschote(n), rot
Zwiebel(n)
1 Kugel Mozzarella oder 180 g Feta
60 g Käse, geriebener nach Belieben
1 EL Paniermehl
1 Liter Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
2 EL Frischkäse
2 TL Pesto, roter
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken
  Knoblauch
  Kräuter, frische (Petersilie, Basilkum)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hirse in 1 Liter Gemüsebrühe 20-30 Minuten kochen, bis sie weich ist, evtl. noch etwas Wasser angießen.

Während die Hirse kocht, die Zucchini und die Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden (Dicke ca. 0,5 cm) die Paprika in dicke Streifen schneiden und die Zwiebel je nach Größe vierteln oder achteln. Gemüsefans können auch gut variieren oder austauschen. Das geschnittene Gemüse auf ein Backblech, bzw. den Rost (mit Backpapier ausgelegt) legen, salzen, mit Knoblauch einreiben und mit dem Olivenöl beträufeln und dieses am besten mit einem Silikonpinsel verstreichen. Das Gemüse auf der obersten Schiene im Backofen ca. 15-20 min. bei 180° grillen.

Wenn die Hirse weich ist, Pesto und Frischkäse unterrühren und mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.

In den Ultra oder jede andere Auflaufform nun die Hälfte der Hirse geben, darauf die Hälfte des gegrillten Gemüses verteilen, dann eine Schicht Mozzarella oder Feta darauf geben. Nun die zweite Hälfte der Hirse, dann wieder Gemüse einschichten und zum Schluss den geriebenen Käse und das Paniermehl auf dem Auflauf verteilen.

Nun, den Ultra natürlich mit Deckel (bei einer anderen Form ohne Deckel) in den Ofen schieben und bei Umluft 180° 20 Minuten überbacken.