Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2008
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 182 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

10 Scheibe/n Käse (Appenzeller, große Scheiben)
400 g Frischkäse
400 g Mascarpone
1 Bund Basilikum
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Basilikum leicht abbrausen und trocken schütteln. Den Knoblauch abziehen, fein hacken oder durch die Presse drücken. Nun den Frischkäse und die Mascarpone mit dem Knoblauch gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Kasten- oder Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen. Als unterste Schicht eine Lage Appenzeller, danach Frischkäse-Mascarpone-Mischung und Basilikum im Wechsel (beim Basilikum die Menge nach Geschmack verwenden - ich mag es, wenn die ganze Lage voll ist) einschichten. Dann wieder eine Lage Appenzeller und so fort. Zum Schluss mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

Dann auf eine Platte stürzen, evtl. mit ein paar Basilikumblättchen dekorieren und fertig ist ein leckerer, frischer Brotaufstrich.