Bewertung
(47) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
47 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2008
gespeichert: 1.060 (2)*
gedruckt: 4.925 (15)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Glas Apfelmus
1 Paket Eis (Vanilleeis)
 etwas Eierlikör
 n. B. Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses typische DDR-Rezept kenne ich unter dem Namen Schwedenbecher. Im Ostteil Deutschlands wird er auch heute noch im Eiscafé angeboten.

Die Zutaten sind einfach und billig, vielleicht war er daher so beliebt. Besonders bei spontanem Besuch praktisch, da man die Zutaten zu Hause lagern kann und oftmals eh da hat.

Das Rezept ist denkbar einfach: Apfelmus in die Schüsseln verteilen. Darauf das Vanilleeis geben - etwa 3 kleine Kugeln pro Schüssel. Darüber noch einen Schuss Eierlikör. Wer es mag, kann frische Sahne als Krönung aufsetzen.

Die Mengen sind für 4 reichliche Portionen. Diese Angaben und das Mengenverhältnis untereinander sind variierbar und werden ohnehin von jedem nach Wunsch geändert.

Gute Zutaten (also nicht das Billigste vom Billigsten) erhöhen die Qualität des Eisbechers enorm. Besonders lecker mit selbst gemachtem Apfelmus.