Hauptspeise
Fisch
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Lachs mit Limettensoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.03.2003



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s), à 200 g
1 Limette(n), bio, ersatzweise Zitrone
1 Stück(e) Ingwerwurzel
1 Schalotte(n)
200 g Crème double
3 EL Portwein, weißer
Butter
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Je ein Stück Lachs auf ein Stück gebutterte Alufolie legen, salzen, pfeffern, mit etwas Cayennepfeffer, geriebenem Ingwer und geriebener Limettenschale bestreuen, einige Tropfen Limettensaft daraufträufeln und den Fisch so in die Folie falten, dass einige Luft darüber bleibt.

Die Schalotte feinst schneiden und in etwas Butter weich dünsten. Limettensaft, 3 El Portwein und die Crème double dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit einem größeren Stück kalter Butter binden.

Die Folien mit den Lachsscheiben in einer großen Pfanne so lange erhitzen, bis die Folie oben eben heiß wird. Aufgepasst, der Lachs wird, wenn er zu heiß ist, im Nu trocken.

Mit der Soße servieren.

Anmerkung von Chefkoch.de: Wer keine Alufolie verwenden möchte, nimmt für das Päckchen Pergamentpapier oder Backpapier. Wenn man Zitronensaft und Salz verwendet, empfiehlt sich das aus gesundheitlichen Gründen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

versacrum

Megalecker! Habe Reiscreme statt Crème double benutzt und den Wein weggelassen.

13.01.2019 15:39
Antworten
ymja

Sehr lecker....hatte den Fisch in extrastarkes Backpapier gepackt....allerdings frage ich mich, ob man ihn nicht auch in einer Auflaufform zubereiten kann 🤔 Gerne hätte ich Zuckerschoten dazu gehabt, aber keine bekommen...such nicht TK 😕 Nun gab es eine asiatische Gemüsemischung.

03.10.2018 19:09
Antworten
Idjit

Unglaublich lecker! Gibt es definitiv wieder, danke für das tolle Rezept.

01.10.2018 13:16
Antworten
KerstinAndrea

Zuckerschoten passen!

20.09.2018 11:58
Antworten
KerstinAndrea

Danke Chefkoch.de, Alufolie geht meiner Meinung nach auch überhaupt nicht!

20.09.2018 11:57
Antworten
Tuesdaykoch

Ich habe die Soße im Rahmen der Vorspeiße eines romantischen Dinners zu Jacobsmuscheln und Scampi zubereitet und wir beschlossen beide ganz spontan auf die Sauerampfersoße beim Hauptgericht zu verzichten und haben unseren Lachs auch noch mit der Limettensoße gegessen. Diese Soße ist ja soooooooooooooooooooo lecker. Ich fand sie fein ausgewogen mit der Creme Double und den Limetten. Allerdings habe ich ganz normale Zwiebel benutzt, die ja einen gewissen Zuckeranteil haben. Ich kanns mir sehr gut mit karamellisierten Zwiebeln vorstellen. Muss ein Gedicht sein! Wirklich ein tolles Gericht, danke fürs Posten! Tuesday

23.12.2006 15:08
Antworten
romywening

Sehr sehr lecker. Das hat uns sehr gut geschmeckt. Wir haben Reis dazu gegessen. Das gibt es sicher öfter. Vielen Dank LG Romy

01.03.2006 10:30
Antworten
sonnenschweif

Sehr lecker, den frischen Ingwer ersetze ich durch ein wenig Ingwerpaste (muß schließlich auch verarbeitet werden). Mit Limette zum Lachs ist es ein Gedicht an Mahlzeit. Super Viele Grüße

22.10.2005 23:34
Antworten
pioKK

Stimmt, war einwandfrei. Hat sehr gut geschmeckt. Die leichte Saeure der Limette hat so richtig gut zum Lachs gepaßt. Aber nur als Vorspeise. Wenn man mehr davon ißt widersteht es einem etwas.. Danke fuer dieses leckere Rezept!! ciao Klaus

02.03.2005 14:19
Antworten
cgierke

Mmmmhhhh, das war jetzt aber richtig lecker und hat unsere Gaumen am "Heiligen Abend" richtig gekitzelt. Der Nachteil, ich mußte mich gleich nochmal an den Herd stellen! Das nächste Mal koche ich direkt eine größere Portion. LG Carsten

24.12.2004 19:19
Antworten