Vegetarisch
Backen
Beilage
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Snack
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Tarte Tatin mit gefüllten Tomaten

leicht, lecker und ein Augenschmaus

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 26.09.2008



Zutaten

für
6 kleine Tomate(n), (oder 3 große Fleischtomaten halbiert)
1 Zucchini
1 Peperoni, gelbe
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
3 Scheibe/n Toastbrot, (Vollkorntoastbrot)
20 g Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Rosmarin
einige Basilikum - Blätter
1 Platte/n Blätterteig, ausgewallt für eine Quicheform
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 60 Min.
Die Tomaten kurz in heißes Wasser tauchen und die Haut abziehen. Bei den kleinen Tomaten oben den Stielansatz ausschneiden und die Tomate aushöhlen. Umgekehrt auf einem Teller abtropfen lassen. (Bei Fleischtomaten die Tomaten halbieren und aushöhlen)

Die Peperoni im Ofen bei 200° leicht anrösten, damit sich die Haut ablösen lässt. Haut abziehen und die Peperoni in kleine Stücke schneiden.
Die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Den Inhalt der Tomaten zerhacken.

Den Knoblauch in wenig Öl anbraten, Zucchini, Peperoni und Inhalt der Tomaten zugeben und gut würzen. Alles gut anbraten.

Die Toastbrotscheiben klein würfeln und zugeben, Basilikum hacken und zugeben und kurz mitbraten.

Die Tomaten mit dem Gemüse füllen und im Kreis auf eine gebutterte Quicheform geben. Den Rest der Gemüsefüllung zwischen den Tomaten verteilen. Reibkäse darüber streuen.
Nun die Blätterteigplatte darüber legen und an den Rändern einschieben.
Im Ofen bei 200° ca. 35-40 Minuten backen. Nun die heiße Quiche sorgfältig auf eine Platte wenden und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.