Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2008
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 694 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2007
691 Beiträge (ø0,16/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spargel, weißer
250 g Rucola
4 EL Essig (Erdbeer-Balsamessig)
2 EL Olivenöl
  Salz
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Schräg in Scheiben schneiden. In einer Pfanne in etwas Olivenöl anbraten. Etwas Salz und eine Prise Zucker hinzugeben. Der Spargel darf ruhig etwas Farbe nehmen.

Wenn der Spargel gar ist, aus der Pfanne in eine Schüssel geben und mit dem Erdbeer-Balsamessig, Salz und Olivenöl marinieren. Je länger der Spargel zieht, desto mehr nimmt er den Erdbeergeschmack auf. Zum Schluss den geputzten Rucola unter den Spargel mischen.

Mit Weißbrot oder als Beilage servieren.

Den Erdbeer-Balsamessig bekomme ich in einem Laden für Essig und Öl aus dem Fass. Ich war wirklich erstaunt, dass man das Erdbeeraroma so deutlich heraus schmeckt. Gerade zu Spargel fand ich das sehr köstlich.