Süße Sünde in der Teigrolle

Süße Sünde in der Teigrolle

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kirschpfannkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.09.2008



Zutaten

für
400 g Schattenmorellen, (Glas)
2 Tropfen Bittermandelaroma
½ TL Piment, gemahlen
2 EL Maisstärke
120 g Mehl
1 Prise(n) Salz
2 EL Minze, frisch gehackt
1 Ei(er)
300 ml Milch
Pflanzenöl, zum Ausbacken
n. B. Puderzucker
n. B. Mandelblättchen, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schattenmorellen abgießen und dabei 275 ml Saft auffangen.
Die Kirschen mit dem Saft in eine Pfanne geben, Mandelaroma, Piment und Stärke unterrühren und unter ständigem Rühren aufkochen bis alles sämig ist. Von der Flamme nehmen und beiseite stellen.

Nun aus Mehl, Salz, Minze, Ei und Milch einen Pfannkuchenteig herstellen.

In einer Pfanne (18 cm) 1 EL Öl erhitzen und dann abgießen.
1/4 des Pfannkuchenteiges hineingeben und in der ganzen Pfanne verteilen.
Den Pfannkuchen goldbraun ausbacken, auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen und 3 weitere Pfannkuchen herstellen.

Die eingedickten Schattenmorellen gleichmäßig auf den Pfannkuchen verteilen und diese dann einrollen.
Die Pfannkuchenrollen nun noch mit Puderzucker und gerösteten Mandelblättchen garnieren.
Sofort servieren.

Gut schmeckt auch noch eine Kugel Vanilleeis dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.