Bewertung
(44) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
44 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2008
gespeichert: 831 (3)*
gedruckt: 7.440 (54)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.12.2007
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Weizenmehl (Vollkorn)
200 g Dinkelmehl (Vollkorn)
100 g Roggenmehl (Vollkorn)
450 ml Wasser, warmes
1 Pck. Trockenhefe
1 TL Salz
1 TL Honig
1 EL Essig (Sherryessig)
  Pfeffer aus der Mühle
1 TL, gestr. Kümmel
1 EL Leinsamen
2 EL Sesam
3 EL Sonnenblumenkerne, geschält
2 EL Körner, gemischte
1 TL Gewürzmischung für Brot (Piment, Nelken, Anis, Kardamom) mit dem Mörser zerstoßen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles Mehl in eine Schüssel füllen, Hefe, Gewürze, Honig, Essig und Wasser dazu geben und mit den Knethaken gut verrühren. Die Samen und Körner gut unterkneten, jedoch 1 EL Sonnenblumenkerne und die Körnermischung zurück behalten.

Eine Kastenform aus Silikon mit den restlichen Sonnenblumenkörnern auslegen, den Teig hinein füllen, mit feuchten Händen glatt streichen und mit der Körnermischung bestreuen.

Dieser Teig muss nicht gehen. In den kalten Backofen schieben, auf 180°C Umluft schalten, 60 Minuten backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Eine kleine, feuerfeste Form mit Wasser (ca. 200 ml) beim Backen dazu stellen.

Durch den Kümmel wird das Brot gut bekömmlich und man kann es sofort genießen.