Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2008
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 1.071 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Nudeln
  Salz
Zucchini
Tomate(n) (Strauchtomaten)
2 Zehe/n Knoblauch
250 g Ricotta
300 ml Sahne
300 ml Milch
Ei(er)
  Pfeffer
125 g Käse (Gruyère)
 etwas Basilikum zum Garnieren
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Zucchini sowie die Strauchtomaten abbrausen, putzen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.

Den Ricotta mit Sahne, Milch und Eiern glatt rühren. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und den Knoblauch untermengen.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C) vorheizen.

Nun die Nudeln mit den Tomaten- sowie Zucchinischeiben mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Die Eiersahne darüber gießen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Den Auflauf mit Basilikum garniert servieren.