Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2008
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 1.486 (14)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.05.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 1/2 kg Rippchen (dicke Rippe)
2 m.-große Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
Pfefferkörner
1 1/2 Flaschen Essig (7-Kräuteressig)
6 Pck. Gelatine, weiße, gemahlen
1 TL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch 1 - 2 mal durchteilen, mit den Zwiebeln (in Ringe geschnitten), Lorbeerblatt und Pfefferkörnern so lange kochen, bis sich die Knochen ganz leicht vom Fleisch lösen lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und in eine große Schüssel legen.

Die Gelatine nach Anleitung einweichen und quellen lassen. Die Brühe durch ein feines Sieb geben, 1,5 l abmessen, den Essig dazugeben, nochmals kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die Gelatine einrühren. Den Sud über das Fleisch gießen und kaltstellen, damit es gelieren kann.