Mousse au chocolat


Rezept speichern  Speichern

Schokoladenmousse

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (125 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 31.03.2003



Zutaten

für
4 Ei(er), davon das Eigelb
2 EL Wasser, heißes
60 g Zucker
2 Tafeln Schokolade, Ritter Sport Halbbitter
4 Ei(er), davon das Eiweiß
200 g süße Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Eigelb mit Wasser hellschaumig schlagen (mit elektrischen Mixer). Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis er sich aufgelöst hat. Ca. 10-15 Min. !! In der Zwischenzeit Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. (Darauf achten, dass keine Klümpchen mehr in der Schokolade sind! Die schmeckt man sonst nachher) Schokolade unter die Creme rühren (ich mache das alles mit dem Mixer) (nach Belieben zugeben: 4 EL. Cognac oder flüssigen Kaffee) Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Creme unterheben. Sahne steif schlagen und unterheben. Kalt stellen. (braucht ca. 1h bis sie fest ist) Megalecker!!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Duni

Das Eiweiß wird zu Schnee geschlagen und unter die Schokoladenmasse gehoben. Danach zum Schluß die geschlagene Sahne. Gutes Gelingen!

26.01.2020 23:14
Antworten
goalkeeper12

Und was macht man denn mit dem eiweiß, das über ist? 🤷‍♂️

25.01.2020 14:27
Antworten
Duni

Guten Morgen, das wird dann sehr süß! Nimm die Ritter Sport halbbitter, das schmecken deine Freunde nachher nicht. Schmeckt in keinem Fall bitter oder herb. LG Duni

27.12.2019 10:18
Antworten
Bibi4991

Guten Morgen Geht das aus mit Vollmilchschokolade.Zartbitter ist bei meinen Freundne nicht so beliebt.Schonmal danke für eure Hilfe 😊

26.12.2019 10:31
Antworten
Duni

Hallo Hexsana, Ich mache die immer am Vortag und auch immer in großer Menge. Für 30 Personen würde ich die Menge mal 3 machen, ergibt 3 Schüsseln oder du füllst sie in kleine Teelichgläschen, dann reicht die doppelte Menge. Gutes Gelingen!

21.12.2019 14:38
Antworten
weltklasse71

Hallo, vielen Dank für das Superrezept.... Hab's an meiner Geburtstagsparty gemacht, so schnell konnt ich nicht gucken, war's aufgegessen ;-) Muß die Tage nochmal eins machen, da mein Mann nix abbekommen hat ;-)) LG Ute

10.10.2005 11:44
Antworten
moneypenney

Habe das Rezept zum Geburtstag meiner Schwiegermama gemacht :-) Hat supi lecker geschmeckt, ist schön fest geworden und war cremig zart..... Dankeschön!! Werde es öfter machen!

25.07.2005 23:45
Antworten
Güfi

Hoi Duni Super Rezept, bleibt schön fest :o) Habe anstelle der dunklen Schokolade Mahoni-Schoggi genommen. War desswegen etwas süss :o) Herzlich Dank und liebe Grüsse Güfi

08.06.2005 10:51
Antworten
Artax

Das Mousse war wirklich sehr lecker und ganz einfach. Jetzt müssen meine übrig gebliebenen Osterhasen dran glauben!

26.07.2004 13:25
Antworten
UdoW

Danke, war sehr lecker. Alle am Tisch waren begeistert. und soo einfach!! viele Grüsse Udo

31.12.2003 16:07
Antworten