Kritharaki - Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (191 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.09.2008 812 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln, griechische (Kritharaki)
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), gelbe
1 Paprikaschote(n), grüne
375 g Feta-Käse
5 Beutel Gewürzmischung für Salat
1 Tasse Wasser
¾ Tasse Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
812
Eiweiß
35,88 g
Fett
41,62 g
Kohlenhydr.
71,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kritharaki (griechische Nudeln) nach Packungsangabe (ca. 10-12 Minuten) kochen. Dann abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Paprikaschoten putzen und zusammen mit dem Feta-Käse würfeln. Alles unter die Nudeln mengen.

Wasser, das Öl und die Gewürzmischung für Salat vermengen, über die Nudel-Paprika-Käse-Mischung gießen und verrühren. Bis zum Verzehr gut ziehen lassen.

Tipp: Kann auch gut am vorigen Tag zubereitet werden, schmeckt dann noch besser.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

triumphtr3

Wir fanden den Salat sehr gut, würden auch beim nächsten Mal weniger Öl nehmen. Er könnte etwas mehr Säure vertragen, das versuche ich auch mal mit weniger Öl. Danke

04.06.2022 21:28
Antworten
Wolke4

Hallo, ein sehr leckerer Salat ! Ich schneide die Paprika in ziemlich kleine Würfel, statt grüner Paprika nehme ich fein gewürfelte Salatgurke und Frühlingszwiebeln. Wenn ich den Feta weg lasse, weil einige ihn nicht mögen, rühre ich etwas Mayo drunter. Lieben Gruß W o l k e

15.05.2021 18:31
Antworten
MonCheri2

Habe es heute für uns 2 zum Grillen gemacht. Für 2 Personen habe ich 100 g Kritharaki, 1 rote Paprika, 100 g Feta, 1 Tüte Paprika-Salat-Fix, 1 EL Wasser und 3 EL Olivenöl genommen. Hat uns sehr gut geschmeckt. Habe den Salat bereits gestern Abend gemacht, damit er gut durchziehen kann.

04.07.2020 15:33
Antworten
PJ91

Mir hat der Salat echt gut geschmeckt. Geht ganz einfach und auch mal was anderes zu den herkömmlichen Nudeln.

17.04.2020 20:38
Antworten
oettesatoe

Ich nehme kleine (normale) Kaffeetassen

10.01.2020 05:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke!!! Habs auch gleich ausprobiert, und muss sagen suuuper fein!!!! Liebe Grüße sabrina

15.05.2009 20:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo! was meinst du denn mit gewürzmischung für salat? stehe glaub ich gerade aufem schlauch!!! danke sabrina

11.05.2009 14:08
Antworten
oettesatoe

Hallo Sabrina, ich meine Knorr Salatkrönung "Würzige Gartenkräuter" . Es geht aber auch ne andere Sorte. Mit dem Öl schön aufpassen, hier ist weniger mehr. Ich habe das Rezept bekommen mit 1 Tasse Öl und 1 Tasse Wasser, das war mir zu ölig, daher habe ich es hier schon reduziert. Guten Appetit wünscht Anke

12.05.2009 09:54
Antworten
Bekka1610

Ich nehme immer von Knorr die Salatkräuter -Griechische Art

23.06.2014 19:42
Antworten
knobichili

Oh oh, wie soll ich das aushalten ????? Habe den Salat für das morgige Silvester-Fondue zubereitet...und er schmeckt schon jetzt soooooo lecker, dass ich alle naselang Richtung Salatschüssel scharwenzel...man, kann das Ende des Jahres noch weit weg sein :o(( LG von der um Disziplin bemühten knobichili

30.12.2008 17:48
Antworten