Bewertung
(9) Ø3,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2008
gespeichert: 229 (0)*
gedruckt: 1.398 (10)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Cookie-Teig)
130 g Butter, weiche
120 g Zucker
1 Prise(n) Salz
 etwas Vanillezucker
Ei(er)
190 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Schokolade, gehackte
  Für den zweiten Teig: (Rührteig)
230 g Butter
280 g Puderzucker
 etwas Vanillezucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver
120 ml Milch
1 Glas Schattenmorellen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst bereitet man den Cookie-Teig zu, den man anschließend kühl stellt. Hierzu rührt man Butter, Zucker und Vanillezucker cremig, fügt dann das Ei und eine Prise Salz hinzu. Dann rührt man das Mehl-Backpulver-Gemisch unter und zum Schluss kommt die klein gehackte Schokolade in den Teig.

Jetzt könnt ihr die Schattenmorellen in einem Sieb abtropfen lassen und den Backofen auf 180°C vorheizen.

Nun geht es an den Rührteig: Wieder rührt man Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig. In einer zweiten Schüssel schlägt man die Eier mit einer Prise Salz auf. Die Eier- und Buttermasse zusammenrühren. Anschließend abwechselnd die Milch und das Gemisch aus Speisestärke, Mehl und Backpulver unter den Teig rühren. Den fertigen Teig verstreicht man auf einem vorbereiteten Backblech mit hohem Rand (ca. 39 cm x 25 cm). Anschließend verteilt man die Kirschen und stückchenweise den Cookie-Teig darauf.

Der Kuchen dann im heißen Backofen dann etwa 25-30 Minuten backen.