Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2008
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 257 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.05.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 m.-große Ei(er)
230 g Zucker
1 Prise(n) Salz
40 g Mehl
10 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
2 EL Gelee (Johannisbeere)
9 Blätter Gelatine
1 kl. Dose/n Mango(s) (425 ml)
3 EL Zitronensaft
250 g Mascarpone
200 ml Prosecco
250 g Schlagsahne
1 Glas Sauerkirschen (680 ml)
1 Pck. Rote Grütze
80 g Mandelblättchen, geröstete
Mango(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif zu Schnee schlagen, dabei 50 g vom Zucker und Salz einrieseln lassen. Das Eigelb vorsichtig unterrühren. Dann Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. backen (Umluft nicht geeignet), anschließend abkühlen lassen.

Um den Biskuitboden einen Tortenring stellen. Den Boden mit Johannisbeergelee bestreichen. Die Gelatine nach Anleitung einweichen.

Die Dose Mango abtropfen lassen und pürieren, mit 100 g vom Zucker, Zitronensaft und Mascarpone verrühren. Den Prosecco einrühren. Nun die Gelatine ausdrücken und nach Packungsanweisung auflösen. Mit 3 EL Mascarponecreme verrühren, anschließend unter den Rest der Creme rühren. Sobald die Creme anfängt zu gelieren, 125 g Sahne steif schlagen und unter die Creme geben. 1/3 von der Creme dann auf den Boden geben und kühlen.

Die Sauerkirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Das Rote Grützepulver mit den restlichen 80 g Zucker und 6 EL vom aufgefangenen Kirschsaft verrühren. Den Rest Kirschsaft aufkochen, vom Herd nehmen und das angerührte Pulvergemisch einrühren. Kurz aufkochen lassen, dann die Kirschen unterheben. Das Kompott nun auf der gekühlten Creme verteilen. Danach den Rest der Mascarponecreme darauf geben und glatt streichen. Ca. 2 Std. kühlen.

Den Tortenrand mit 70 g Mandelblättchen bestreuen. 125 g Sahne steif schlagen und als Tuffs auf die Torte spritzen. Die Mango schälen und in Spalten vom Stein schneiden, die Hälfte davon fein würfeln. Die Torte mit Mangospalten und Mangowürfeln dekorieren und die restlichen Mandelblättchen darüber streuen. Bis zum Servieren kühl stellen.