Zutaten

Ei(er)
175 g Zucker
200 ml Öl (Sonnenblumenöl)
350 g Mehl
1 TL Backpulver
200 ml Orangensaft
8 Blätter Gelatine, weiße
3 Becher Rote Grütze je 500 ml
600 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
60 ml Eierlikör
 n. B. Kekse (Butterkekse)
 n. B. Beeren, frische, zum Garnieren
 n. B. Puderzucker zum Bestäuben
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier und Zucker schaumig schlagen, das Sonnenblumenöl unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Orangensaft unter das Eier-Zuckergemisch heben. Einen eckigen Backrahmen auf ein gefettetes Backblech stellen und den Teig auf das Blech streichen.

Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180°C bis 200°C ca. 25-30 Min. backen, anschließend auskühlen lassen.

Die Gelatine nach Packungsangabe einweichen und auflösen, anschließend in dünnem Strahl unter die Rote Grütze ziehen. Die Masse auf den Teigboden geben und den Kuchen ca. 4 Std. kühlen.

Vor dem Servieren die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, dabei den Eierlikör unterziehen. Die Masse auf die rote Grütze streichen und verteilen, dann die Butterkekse auflegen. Zum Schluss nach Belieben mit Beeren garnieren und mit den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.