Bewertung
(23) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2008
gespeichert: 680 (2)*
gedruckt: 4.287 (28)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
250 ml Milch, warme
50 g Butter
2 TL Salz
3 EL Natron
1 Liter Wasser
  Salz, körniges

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 235 kcal

Aus Mehl, Hefe, Milch, Butter und Salz einen glatten, eher festen Teig kneten und in 10 Stücke teilen. Die Stücke zu runden Kugeln formen und diese unter einem feuchten Küchentuch ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach die Kugeln jeweils zu einem langen Strang mit sich verjüngenden Enden formen. Aus diesen Teigsträngen wird nun die Brezel geschlungen.

Darauf für die Brezellauge 3 EL Natron und 1 Liter Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. In die noch heiße Lauge werden mit einem Schaumlöffel oder ähnlichem die Brezelteiglinge für ca. 5 Sekunden getaucht.

Die Brezeln werden daraufhin auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und mit einem scharfen Messer an der dicksten Stelle längs eingeschnitten, mit körnigem Salz bestreut und bei 180°C 30 Minuten gebacken.