Vegetarisch
Backen
Kuchen
Vollwert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bananen - Kirsch Muffins I

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

glutenfrei

30 min. simpel 23.09.2008



Zutaten

für
200 g Margarine, o Butter
4 Ei(er)
300 ml Öl, ( kein Olivenöl )
140 g Kefir, o Jogurt
3 Banane(n) oder mehr (reife), zermanschen
260 g Buchweizen, gemahlen
130 g Linsen, rote, gemahlen
130 g Kidneybohnen, gemahlen
1 TL Senfkörner, gemahlen
200 g Mandel(n), süße + 4 bittere oder Nüsse, gemahlen
2 EL Kakaopulver
1 Glas Sauerkirschen, abgetropft
200 ml Mineralwasser, bis 300 ml, kohlensäurehaltiges
Fett, für drei Muffinsbleche

Zubereitung

Von Margarine bis Bananen alles gut verrühren.
Von Buchweizen bis Kakaopulver vermischen + zu dem feuchten Gemisch dazu geben, gut verrühren.
Ca. 200 - 300 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser ganz zum Schluss dazu rühren, je nach dem, wie fest der Teig ist, sollte wie ein dünner Rührteig sein /werden.
1 Glas Sauerkirschen, abgetropft, unterheben.

In gut gefettete Muffinsbleche ca. 2 El Teig einfüllen.
Bei ca. 150°- 160° C Umluft, ca. 30 min backen.
Ein wenig in den Formen lassen + dann raus nehmen (jeder hat so seine eigene Art entwickelt dazu).

Vorsicht! sie sind sehr weich noch, das legt sich wenn sie abgekühlt sind, falls man sie nicht schon vorher isst.

Eigenes Rezept

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare