einfach
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schwein
Studentenküche
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsepfanne

eine spontane Eingebung

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 23.09.2008



Zutaten

für
200 g Schweinefleisch, mageres, geschnetzeltes
1 Zucchini, in Halbmonde geschnitten
1 Paprikaschote(n), gewürfelt
100 ml Milch (1,5 % Fett), evtl. etwas mehr
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, sehr fein gehackt
6 kleine Kartoffel(n), gewürfelt
2 Spritzer Sojasauce
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kurkuma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebeln, Knoblauch und Fleisch werden zu erst in der Pfanne/Wok angebraten, danach folgen Kartoffeln und Paprika. Als Letztes werden die Zucchini beigefügt.

Das Gemisch wird mit ein paar Spritzern Sojasoße und der Milch abgelöscht. Dann würzen und fertig garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flowla

Sehr gutes Rezept, dankeschön :-) Wir hatten zwar keine Sojasauce, haben dafür aber Fetakäse und Frühlingszwiebel hinzugefügt. Passt beides sehr gut dazu!

30.07.2012 16:34
Antworten
Anny24791

Da noch niemand einen Kommentar geschrieben hat, muss ich vielleicht dieses Vorurteil nehmen und sagen: ES SCHMECKT ! Super lecker. Wir haben es schon 2-3 nachgekocht und wir können uns einfach nur reinsetzen!

01.07.2012 22:17
Antworten