Sommer
Vegetarisch
Schnell
einfach
Aufstrich
Vegan
Frühling
Basisrezepte
Frucht
gekocht
Haltbarmachen

Rezept speichern  Speichern

Ananas - Erdbeer - Marmelade

Thermomix - Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.09.2008 394 kcal



Zutaten

für
150 g Ananas, frische, gestückelte
150 g Erdbeeren, halbierte
150 g Gelierzucker (2:1)

Nährwerte pro Portion

kcal
394
Eiweiß
2,88 g
Fett
1,35 g
Kohlenhydr.
86,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und je nach Geschmack zerkleinern oder noch etwas gestückelt lassen. 5 Min. bei 100°C auf Stufe 1 kochen. In vorbereitete Gläser umfüllen, verschließen und diese ca. 15 Minuten umgedreht stehen lassen.

Am Anfang sieht alles noch sehr flüssig aus, wird aber mit der Zeit sehr fest. Evtl. nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Käthe21

Uns schmeckt sie so sehr gut, aber tatsächlich mehr nach Erdbeere als nach Ananas, aber dad ist ja geschmackssache! Vielen Dank!

14.04.2017 00:01
Antworten
Serizzo

Habe das Rezept heute ausprobiert, allerdings wie immer bei Marmelade, etwas Zitronensaft und Vanille dazugegeben. Es ist eine sehr leckere Kombination, die ich so noch nicht kannte. Das Verhältnis Früchte 1:1 hat perfekt gepaßt. Danke

21.07.2012 21:45
Antworten
fireman2k

Ich habe das rezept gerade ausprobiert und festgestellt, das ich zuviel Ananas drin habe (bezogen auf die geschälpte und geputzte Frucht) Habe ein wenig O-Saft und auf 1kg Frucht 1/2 Päcken Vanille zucker hinzugefügt.

07.06.2011 09:55
Antworten
xenia2006

Danke für deinen Kommentar, das ist manchmal auch unterschiedlich je nach Süsse der Ananas, aber das werde ich auch mal probieren. lg xenia2006

23.02.2009 12:29
Antworten
hermhar

Bei der Früchteverteilung kommt die Ananas geschmacktmässig zu kurz. Das nächste Mal werden wir mehr Ananas im Verhältnis zu den Erdbeeren verwenden. Trotzdem ist das Ergebnis lecker.

22.02.2009 10:26
Antworten