Bewertung
(17) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2008
gespeichert: 713 (1)*
gedruckt: 3.776 (14)*
verschickt: 74 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 g Schweinefilet(s)
2 große Äpfel (Cox-Orange oder ähnlich schmeckende)
2 Becher Sahne (bei Bedarf auch 3 Becher)
1 EL Currypulver
2 EL Tomatenmark
1 EL Brühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
 n. B. Gewürzmischung (Chinagewürz)
1 Prisen Zucker
250 g Käse (Gouda), in Scheiben geschnittener
 n. B. Kräuter der Provence
 n. B. Zitronenpfeffer
 n. B. Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet in grobe Stücke schneiden und die Stücke auf einer Seite mit Chinagewürz und auf der anderen Seite mit Salz und Pfeffer bestreuen. Scharf von beiden Seiten anbraten.

Die Sahne und alle oben genannten Gewürze in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Das Bratenfett dazugeben.

Die angebratenen Filetstücke in eine Auflaufform legen, darauf die in dünne Ringe geschnittenen Äpfel legen und das Ganze mit der Sahnesoße übergießen. Anschließend mit dem in kleinen Streifen geschnittenen Käse belegen.

Im vorheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten überbacken.

Dazu passen gut Kroketten oder auch nur Baguette und ein gemischter oder grüner Salat.

Das Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten, wenn Gäste kommen.